Produkte

Sicherheit und Stabilität

Beleuchtung ohne Gefahrenquelle

Der LED-Markt ist noch jung und innovativ, aber auch stark fragmentiert und von schnellen Veränderungen geprägt. Gerade dadurch entsteht eine hohe Nachfrage nach Schnittstellen-Spezifikationen und Standardisierungen.

LED auf dem Vormarsch in die Lebensbereiche

Eine zügige, umfangreiche und nachhaltige Verbreitung der LED-Technologie wird nur dann erreicht, wenn die Vorteile für Hersteller, Verbraucher und Umwelt transparent werden und eine größtmögliche Zukunftssicherheit gewährleistet wird. Dies erfordert Normen und Standards, Sicherheits- und Qualitätsprüfungen, standardisierte Testverfahren, Akkreditierungen und Zertifizierungen.

LEDs, die den gesetzlichen Normen entsprechen und von guter Qualität sind, werden weder heiß, noch sind sie giftig, gleichzeitig aber sehr stabil. Das hat zur Folge, dass Beleuchtung keine Gefahrenquelle (z.B. für Kinder) mehr darstellt.